TestDaF – prova oral – parte 4 (proficiência de alemão para faculdades alemãs)

Uma das partes mais difíceis da prova oral

Hoje, o bicho vai pegar, pois, faremos a parte 4 da prova oral, que é considerada, dependendo da prova, a primeira ou segunda parte mais difícil! A ideia é simular uma situação em uma sala de aula em uma faculdade alemã. Nessa situação, o professor alemão quer saber sua opinião sobre um certo assunto. Você precisa prestar muita atenção ao responder à pergunta, pois você não pode simplesmente falar a sua opinião como quiser. Você precisa falar primeiro das vantagens e desvantagens e respeitar uma estrutura fixa em cada argumento. Esse é o jeito alemão de argumentar (como sempre digo!). Assista à aula e preste muita atenção como eu argumento, pois é exatamente essa estrutura que você precisa usar para tirar seu certificado de alemão C1. Venha comigo…

Baixe a prova

Baixe a prova oral aqui!

Texto do vídeo

Aqui está o texto do vídeo, mas, mesmo assim, assista ao vídeo, porque há muitas coisas importantes que explico só no vídeo!

Ein Vorteil davon, dass Kinder weniger spielen und mehr lernen, ist, dass der Staat Steuern spart und so das Sozialsystem etwas stabiler werden könnte. Man könnte nämlich so die Schulzeit verkürzen und somit wären die jungen Leute ein Jahr früher in der Wirtschaft tätig und würden Steuern in das System einzahlen, anstatt es für ihre Bildung zu beanspruchen.  Jeder weiß, dass Deutschland ein großes Problem mit der Überalterung der Bevölkerung hat. Wenn nichts dagegen übernommen wird, muss eine berufstätige Person bald die Rente von 2 Leuten zahlen. Mit diesem Plan könnte der Zusammenbruch des Systems noch ein bisschen herausgezögert werden. 

Auf der anderen Seite ist ein Nachteil davon, dass Kinder weniger spielen und mehr lernen, dass es bei vielen Kindern zu psychischen Problemen kommen könnte, da sie dem frühen Leistungsdruck nicht standhalten würden, denn wenn Kinder in der Schule schon klassischen Schulstoff lernen, wird den Kindern schon früh beigebracht, dass man immer besser als die anderen sein muss und dass es im Leben nur um Leistung geht. Wenn dieser Leistungsdruck sogar bei Jugendlichen zu Depressionen, Minderwertigkeitskomplexen und sogar manchmal zum Selbstmord führt, wie sollen dann kleine Kinder darauf reagieren?  

Meiner Meinung nach überwiegen die Nachteile davon, dass Kinder weniger spielen und mehr lernen, die Vorteile. Natürlich ist es wichtig, unsere Kinder so gut und so schnell wie möglich auf das Arbeitsleben vorzubereiten, um unter anderem auch unser soziales System zu sichern, aber es ist viel wichtiger, dass sich die Kinder gesund entwickeln und nicht zu Leistungsrobotern erzogen werden. Wenn man den Kindern schon mehr Schulstoff im Kindergarten beibringen will, dann sollte man das spielend tun und sie auf keinen Fall überfordern, denn das kann nach hinten losgehen, und mehr Probleme verursachen, als es löst.

In den ersten Lebensjahren ist es vor allem wichtig, zu lernen, wie man sich in einer Gemeinschaft verhält, Freundschaften aufbaut und mit anderen Leuten umgeht.

Artigos relacionados

Respostas

O seu endereço de e-mail não será publicado.

Start a Conversation

Hi! Click one of our member below to chat on Whatsapp

Suporte técnico

Suporte técnico

Suporte técnico - mande uma mensagem!

online

Tempo limitado!

Todos os cursos com 25% de desconto!